Babel

der neue firmenauftritt des schreiners soll die brücke zwischen tradition und moderne schlagen. dazu wurde ein logo in form von wort- und bildmarke kreiert, das sich hauptsächlich auf die initialen von roman babel bezieht. elemente aus altdeutscher schrift wurden aufgenommen und neu interpretiert. ergänzt wurde dazu der schriftzug und gleichzeitig bewusst in den hintergrund gestellt. so ist das logo auffällig aber nicht zu aufdringlich. dies war eine vorgabe des schreiners. abenso die wiederaufnahme des grüntones aus dem alten logo.