shf fotografie

Sebastian Hofmann Fotografie

der ausgebildete werbe- und produktfotograf hat trotz seiner noch jungen laufbahn bereits für namhafte kunden wie beispielsweise anatol kotte, he&me, markus jans (debeos studios) sowie mercedes benz, porsche und die süddeutsche zeitung  gearbeitet. ein leidenschaftlicher fotograf der über sich sagt: "meine fotografischen arbeiten verweigern sich dem schnellen konsum unserer zeit und lassen die seele sprechen."

 

das corporate design sollte diese werte in eine erscheinungsform bringen und brachte von vornherein einige ansprüche mit sich. so sollte das logo in einem kreisförmigen element erscheinen und auch eine monochrome farbgebung eingehalten werden. stilistisch dienten sogenannte "hipster-logos" als inspiration. da diese art von logo jedoch oft sehr verspielt ist und teilweise in eine etwas jugendliche zielgruppe fällt, war es hierbei die herausforderung dennoch eine qualitativ hochwertige und reduziertere abwandlung zu entwerfen. übersetzt wurde dieser anspruch auch im druck der geschäftspapiere, beispielsweise durch die verwendung von hochwertigem naturpapier sowie einem letterpress bei den visitenkarten. somit entstand auch ein haptisches erlebnis, das dem kunden einen bleibenden eindruck hinterlässt ohne jedoch aufdringlich zu wirken. der schwarze farbschnitt lässt die karte trotz ihrer stärke schlank erscheinen.